Barockbrokat "Rosenblüten" Hochbarock 1680-1720

Artikel-Nr.: BR4500
Lfd. Meter: 189,00 € unter 5 Meter 229,00 €
Breite: ca. 130 cm
Musterrapport: ca. 32 cm
Hintergrund: Chenillesamt purpur (32), weitere Farben auf Foto klicken
empfohlene Hintergrundfarben: Chenillesamt purpur 32, dunkelblau 44, natur-mode 70 oder weiß 103
Verwendung: Polsterstoff
Strapazierwert: mittlerer bis hoher Strapazierwert
Lieferzeit: 4 Wochen
Mindestbestellmenge: 2 Meter



Polsterstoff in verschiedenen Materialien lieferbar:
Diesen exquisiten Polsterstoff können Sie in folgenden Materialien bekommen:
Hintergrund Chenille – weicherer Griff, leicht samtartige Oberfläche (Chenille bedeutet „Raupenzwirn) die Konturen des eingewebten Musters verschwimmen leicht, Chenillefarben wirken kräftiger und intensiver als Wollfäden.

Hintergrund Wolle – Stoff fester, klar abgegrenzte Musterkonturen.

Außerdem werden hauchfeine echte Metallfäden verwendet (ein sehr feiner Metalldraht, spiralförmig um eine Fadenseele gewickelt) gewebt, dadurch erhält das Muster einen edlen Schimmer, vor allem in künstlichem Licht.

Auf Wunsch auch ohne Metallfäden möglich.
Falls Sie eine andere Hintergrund-Farbe möchten, ist das grundsätzlich möglich: weitere Farben finden Sie hier in der Farbkarte

Materialzusammensetzung mit Wolle: 72% VIS, 17%WO, 11% Metall/ Seide/ Zwirn
Materialzusammensetzung mit Chenille: 52,6% VIS, 37% CO, 10,4% Metall/ Seide/ Zwirn

Weiterführende Infos zu „Rosenblüten“ ca.1680-1720

Der Barock entwickelte einen völlig neuen Musterstil, für den nicht mehr Italien, sondern Frankreich tonangebend war. Im Gegensatz zu den stark stilisierten und scharf umrissenen Mustern der Renaissancestoffe begann man im Barock, Pflanzenmotive naturalistisch darzustellen. Dabei wurde durch außerdem versucht, durch Farbschattierungen und Einfügen von Schatten, das Motiv plastisch darzustellen.

Charakteristisch für die Zeit des Hochbarock (1650-1720), wo dieser neue Stil bereits voll ausgeprägt war, sind üppige, schwere, reiche Muster in bunten Farben, die wenig Raum für einen Hintergrund lassen. Dieser Stoff ist ein ausdrucksstarkes Beispiel solch üppiger Blumen und breiter, in sich gemusterter Ranken.