Mittelalter Replik Brokat "Medaillon mit Greifen" um 1095

Artikel-Nr.: MA0700
Lfd. Meter: 189,00 € - unter 5 Meter 229,00 €
Breite: ca. 130 cm
Musterrapport: ca. 38 cm
Material: 34%WO, 58%VIS, 8% Metallfäden
Hintergrund: Wolle schwarz (25) oder weinrot (24), weitere Farben siehe Fotos
empfohlene Hintergrundfarben: Wolle weinrot 24, schwarz 25 und blau 23 - oder Farben in Chenillesamt - und rost 36
Verwendung: Polsterstoff
Strapazierwert: mittlerer Strapazierwert
Lieferzeit: Bestellware: noch 3,10 Meter in der Farbe 25 am Lager, sonst 4 Wochen
Mindestbestellmenge: 2 Meter

Es handelt sich bei diesem Muster um eine nahezu 100 prozentige Replik eines alten Seidenbrokates! Zwei kleinere Stück in Farbe 24 finden Sie auch stark reduziert in der Restekiste!



Details zur Verwendung der Farben
Dieser Brokat besteht aus einem Muster (cremefarben mit Goldfäden) auf einem farbigen Hintergrund. Im Muster wird für die Konturen ein farbiger Faden verwendet, der sogenannte Figurschuss. Hintergrundfarbe und Konturenfarbe werden aufeinander abgestimmt – es sind auch andere als die abgebildten Varianten möglich – ich berate Sie gern bei der Farbauswahl!

Falls Sie eine andere Hintergrund-Farbe möchten, ist das grundsätzlich möglich: weitere Farben finden Sie hier in der Farbkarte

Weiterführende Infos zu MA0700 Mittelalter Replik „Medaillon mit Greifen“ um 1095

Das Original findet sich als Abb.248 /Tafel 76 in Otto von Falkes Werk als Bestandteil des Kunstgewerbemuseums Berlin. Es stammt aus Byzanz und entstand Ende des 11.Jh.. In den steigenden Greifenpaaren kündigen sich schon die leichter bewegten Tiermuster des 12.Jh. an, das Rankenwerk ähnelt schon einer Arabeske. Islamische Herkunft wird durch die deutlich erkennbaren Kreuze in den Zwickeln ausgeschlossen. Für die Wellenranke in den Kreisbändern gibt es eine Analogie in der Chrysostomushandschrift des Kaisers Nikephoros Botaniates (1078-1081), was die zeitliche Einordnung so genau ermöglicht.

Leider kann ich nicht sagen, ob das Original heute noch existiert oder im 2. Weltkrieg verschollen ist.