Barockbrokat "Papageientulpe" 1700-1730

Artikel-Nr.: BR4800
Lfd. Meter: 189,00 € - unter 5 Meter 229,00 €
Breite: ca. 130 cm
Musterrapport: ca. 50 cm
Hintergrund: Chenillesamt weiß (103), weitere Farben auf Foto klicken
empfohlene Hintergrundfarben: Chenillesamt weiß 103, natur-mode 70, beige 84
Strapazierwert: hoher Strapazierwert
Lieferzeit: Farbe 103 weiß in Chenille ist jetzt Lagerware ( zur Zeit 15 Meter noch für 169,00 €) sonstige Farben: 4 Wochen
Mindestbestellmenge: 2 Meter - Lagerware ab einem Meter
Tulpen waren eine der beliebtesten Blumen des Barock und sind in ihrer naturalistischen Darstellung absolut zeitlos-schön und deshalb bis heute aktuell!



Polsterstoff in verschiedenen Materialien lieferbar:
Diesen exquisiten Polsterstoff können Sie in folgenden Materialien bekommen:
Hintergrund Chenille – weicherer Griff, leicht samtartige Oberfläche (Chenille bedeutet „Raupenzwirn) die Konturen des eingewebten Musters verschwimmen leicht, Chenillefarben wirken kräftiger und intensiver als Wollfäden.

Hintergrund Wolle – fester, klar abgegrenzte Musterkonturen, „authentischer“, da es Chenille erst seit dem 17. Jahrhundert gibt
die eingewebten Muster werden mit 10% hauchfeinen echten Metallfäden (ein sehr feiner Metalldraht, spiralförmig um eine Fadenseele gewickelt) gewebt, dadurch erhalten sie einen edlen Schimmer, vor allem in künstlichem Licht.

Auf Wunsch auch ohne Metallfäden möglich.
Falls Sie eine andere Hintergrund-Farbe möchten, ist das grundsätzlich möglich: weitere Farben finden Sie hier in der Farbkarte

Materialzusammensetzung mit Wolle: 72% VIS, 17%WO, 11% Metall/ Seide/ Zwirn
Materialzusammensetzung mit Chenille: 52,6% VIS, 37% CO, 10,4% Metall/ Seide/ Zwirn

Weiterführende Infos zu Papageientulpe“ ca.1700-1730

Ein weiteres Muster der frühen Barockzeit – sehr naturalistische zweifarbige Tulpen (Tulpen tauchen etwa ab 1600 in der Weberei auf, nachdem sie nach 1560 nach Europa – Holland – gekommen waren) wechseln sich mit kleineren Blüten und Blättern ab. Die Blumen und Blätter sind schon in hellen und dunklen Tönen gewebt, aber noch nicht schattiert.
Ganz im Gegensatz dazu stand Die Darstellung von Blumen in der Renaissance/ italienischem Barock.

Ein sehr exquisiter Polsterstoff, dessen Muster durch den hohen Anteil feinster Metallfäden edel schimmert, unmöglich, die tatsächliche Schönheit in Bildern wiederzugeben! Bei Interesse versenden wir gern Leihmuster.

Auf Wunsch auch als Atlas mit hancoloriertem Muster in Gobelinstichoptik lieferbar siehe Detailbild.