Replik "Hirsche und Adler N" Anfang 15.Jhd.
als Goldbrokat

Artikel-Nr.: B0550 (Abb. Farbe 226 in goldbeige mit roten Konturen)
Lfd. Meter: 139,00 €
Breite: ca. 160 cm
Musterrapport: ca. 45 cm
Material: Baumwolle mit Zellseide und Metallfäden
Verwendung: nicht für Polsterarbeiten geeignet
Lieferzeit: in der abgebildeten Farbe 2,00 Meter am Lager, sonst ca. 4 Wochen
Mindestbestellmenge: 2 Meter
hier eine Variante des Hirschenstoffes als Brokat mit Metallfäden durchwoben - die Tiere und Musterornamente sind komplett golden mit roten Konturen.
Der Originalstoff findet sich zum Beispiel im Dom zu Brandenburg. Dieses Muster ist auch als Kirchenstoff in purpur kurzfristig lieferbar.


Mittelalter Damast oder Brokat „Hirsche und Adler“ Anfang 15. Jahrhundert

Die sechseckige Aufteilung zeigt das fortgeschrittene gotische Empfinden und die Entwicklung eines eigenen Stils. Hier handelt es sich um ein wunderschönes Beispiel europäischer naturalistischer Tierdarstellung, eigenständig und nicht mehr beeinflußt von chinesischen Stoffen.
Die Wolke mit den darübersitzenden Adlern erlaubt eine ganz eindeutige Zuordnung zur venezianischen Weberei. Es wurde in der Vergangenheit immer wieder versucht, solchen Stoffen eine christliche Symbolik zugrunde zu legen, es handelt sich hierbei jedoch einfach um typische Motive der Jagd, das vornehmste Vergnügen ritterlicher und höfischer Kreise in jener Zeit.