Wollbrokat Mittelalter "Drachen" 15.Jh.

Artikel-Nr.: MA0600
Lfd. Meter: 189,00 € - unter 5 Meter 229,00 €
Breite: ca. 130 cm
Musterrapport: ca. 74 cm (1 Muster ca. 37 cm, versetzt)
Material: 34%WO, 58%VIS, 9% Metallfäden
Hintergrund: Wolle blau (23), weitere Farben auf Foto klicken
empfohlene Hintergrundfarben: Wolle weinrot 24, schwarz 25 und blau 23, oder Farben in Chenillesamt und ziegelrot 24, rost 36
Verwendung: Polsterstoff
Strapazierwert: mittlerer Strapazierwert
Lieferzeit: Bestellware: ca. 4 Wochen
Mindestbestellmenge: 2 Meter



Details zur Verwendung der Farben
Dieser Brokat besteht aus einem Muster (cremefarben mit Goldfäden) auf einem farbigen Hintergrund. Im Muster wird für die Konturen ein farbiger Faden verwendet, der sogenannte Figurschuss. Hintergrundfarbe und Konturenfarbe werden aufeinander abgestimmt – es sind auch andere als die abgebildten Varianten möglich – ich berate Sie gern bei der Farbauswahl!

Falls Sie eine andere Hintergrund-Farbe möchten, ist das grundsätzlich möglich: weitere Farben finden Sie hier in der Farbkarte

Weiterführende Infos zu MA 0600 Mittelalter „Drachen“ 15. Jahrhundert

Von 1300 an sind chinesische Stoffe in Europas Kirchenschätzen vertreten, davor ist kein Stück in Europa nachweisbar. Sie begannen, die (Seiden-) Weberei stark zu beeinflussen. Italiener bezogen über genuesische und venezianische Kaufleute Seide aus den Nordwestprovinzen Persiens und mit ihnen chinesische Stoffe und ihre persischen Nachahmungen. Den chinesischen Drachen haben sie wegen seiner unmässig verdrehten und verzerrten Formen nicht übernommen. Bei unserem Motiv handelt es sich um ein Fabeltier mit Vogelkopf und Flügeln und dem Unterkörper einer Raubkatze. Zwischen den Drachen finden sich europäisch interpretierte Lotosblüten.

Laut Weberei handelt es sich beim Original um einen venezianischen Brokat des 15.Jh..